0:4 zur Kirmes gegen den VFL Eschhofen II

Im vorgezogenen Spiel des 4. Spieltages in der Kreisliga C I spielten die "Laubustaler Jungs" am Donnerstag den VFL Eschhofen II.

In einem Spiel bei dem die Gäste die reifere Spielanlage zeigten gewannen dieses auch nach 90 Minuten verdient mit 4:0 Toren da man die Fehler der Heimelf und die daraus folgenden Torchancen zu Toren umsetzen konnte.

Schon früh in der 07. Minute klingelte es in den Maschen der Heimelf nachdem man Vogt zu viel Platz gönnte und dieser sich dafür mit dem 0:1 bedankte.

Die Heimelf hatte in der ersten Hälfte noch Pech mit einem Pfostenschuss und man ging so mit einem 0:1 Rückstand in die Pause.

Nach der Pause schon früh in der 50. Minute die Vorentscheidung mit dem 0:2 wieder durch Vogt. Vorausgegangen hier ein Einwurf der Hausherren den man in die Füße eines Gästespielers warf.

In der 76. Minute erhöhte Andres Zell genauso nach einer Ecke wie später Barfuß in der 86. Minute auf 0:4 aus Sicht der Hausherren was auch gleichzeitig den Endsatnd bedeutete.

Die nächsten Termine

Di Sep 25 @19:30 - 09:30PM
RSV Weyer III - SG Hangenmeilingen/Niederzeusz II
Sa Sep 29 @17:30 - 07:30PM
RSV Weyer III - FC Rubin Limb.-Weilb. II
Mi Okt 03 @13:00 - 03:00PM
SV Bad Camberg II - RSV Weyer III

Wer ist online

Aktuell sind 138 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher seit 24.08.2010

Heute32
Gestern30
Woche62
Monat920
Insgesamt74268

Tennis Abteilung

Neuigkeiten
Mannschaften
Informationen

Anmelden

Wetter