Trotz guter Leistung in Merenberg keine Früchte

Am Dienstag den 24.04.2018 gastierte die junge Truppe aus dem Laubustal bei der SG Merenberg II kann aber trotz guter Leistung leider nix zählbares mitnehmen. In einem munteren Spiel fallen in der ersten Hälfte zunächst keine Tore was sich aber kurz nach der Pause ändert.

Nach einer verletzungsbedingten Auswechslung auf der Gästeseite sind diese nicht ganz im Bilde wodruch Viktor Schlotgauer das 1:0 markieren kann.

Danach sind die Gäste etwas geschockt und kommen nicht mehr so richtig ins Spiel zurück. Per Doppelschlag in der 70. und 74. Minute durch Marvin Kühmichel und danach Markus Meuser ist das Spiel dann entschieden.

Fazit: Der Sieg der Hausherren geht, wenn auch vielleicht ein Tor zu hoch, unterm Strich in Ordnung da diese das reifere Spiel gegen die blutjunge Truppe zeigten. Die Gäste mit viel Herzblut und Engagement, hier und da noch zu grün aber der Baum wird schon wachsen.

Die nächsten Termine

Di Mai 15 @19:30 - 09:30PM
VFL Eschhofen II - RSV Weyer III
Sa Mai 19 @17:00 - 07:00PM
TuS Waldhausen - RSV Weyer III
So Mai 27 @10:00 - 05:00PM
1. Münsterer Tennis-Festspiele Jedermann-Turnier am 27.05.2018

Wer ist online

Aktuell sind 32 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher seit 24.08.2010

Heute37
Gestern37
Woche105
Monat765
Insgesamt69714

Tennis Abteilung

Neuigkeiten
Mannschaften
Informationen

Anmelden

Wetter