Laubustaler Jungs verwachsen total in Waldernbach

Die Laubustaler Jungs spielten am Sonntag den 24.02.2019 beim Tabellenführer in Waldernbach und verwachsen total. Dass es gegen den Tabellenführer nichts zu holen gäbe war schon vor Anpfiff klar hatte man nur elf Spieler zur Verfügung. Bis zur 28. Minute hielt man auch noch gut mit und lag zunächst nur 0:2 zurück. Als sich kurz vor der Pause aber noch Haibach verletzte, gute Besserung an der Stelle, brach das Schicksal über die Gäste hinweg. Nach der Pause musste man, da auch Schönbach verletzungsbedingt das Feld räumen musste, auch hier gute Besserung, mit nur 9 Mann das Spiel zu Ende bringen. Der Sieg der Hausherren später mit 14:0 Toren geht aber auch ohne diese Verletzungsmisere hoch verdient in Ordnung. In den kommenden Wochen wird man es genauso schwer haben da das Lazaret der II. und III. Manschaft mehr als nur gut gefüllt ist.

Die nächsten Termine

So Mai 19 @13:00 - 03:00PM
SG Taunus II : RSV Weyer III
So Mai 19 @13:00 - 03:00PM
FSG Gräveneck/​Seelbach II : RSV Weyer III
Fr Jun 07 @19:00 - 11:00PM
Skatabend

Wer ist online

Aktuell sind 129 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher seit 24.08.2010

Heute16
Gestern38
Woche271
Monat693
Insgesamt83798

Tennis Abteilung

Neuigkeiten
Mannschaften
Informationen

Anmelden

Wetter