TUS Linter II - SG Wolfenhausen II / Weyer III 7:2 (2:1)

Mit Ausnahme unseres Keepers Keven Hartmann kann für dieses Spiel der SV Wolfenhausen aus der SG gestrichen werden. Auf dem Feld standen an diesem Sonntag lediglich Spieler des RSV Weyer. Aufgrund der aktuellen personellen Situation war man nicht nur gezwungen alle Wolfenhäuser Feldspieler in die erste Mannschaft zu schieben, sondern auch das Norwegermodell anzumelden. Bei 9 gegen 9 und ohne Auswechselmöglichkeit ging es also darum 90 Minuten Gas zu geben.

Halbzeit eins war von den Spielanteilen ausgeglichen, auch hier war die SG kämpferisch gut unterwegs und die Einstellung stimmte. Dennoch musste SVW Keeper Hartmann bereits nach 11 Minuten, nach einem Elfmeter, das erste mal hinter sich greifen. Der SG schien der frühe Rückschlag nichts auszumachen und steigerte die Leistung. In Minute 38 dann der verdiente Ausgleich: Kevin Raudis tankt sich auf der Außenbahn durch, geht in den Sechzehner und wird regelwidrig vom Ball getrennt. Raudis, der insgesamt ein gutes Spiel macht, verwandelt den fälligen Elfmeter sicher. Noch in Halbzeit eins, kurz vor dem Halbzeitpfiff, gelingt den Fröschen aus Linter die erneute Führung.

Die ersten zwanzig Minuten in Halbzeit zwei war Linter stärker aus der Kabine gekommen und so markierten sie Treffer drei und vier bis zur 70. Minute. Linter Spieler David Mantai besorgte den ersten von zwei Hattricks in diesem Spiel. Nach dem Anschlusstreffer durch David Lich zum 4:2, gelang dem früh eingewechselte Ismail Mohamed Ali mit seinen Treffern zum 5-, 6- und 7:2 ein lupenreiner Hattrick. Der Endstand mit 7:2 erscheint aus unserer Sicht etwas zu hoch auch wenn man in Halbzeit zwei spürbar abbaute.

Tore: 11’ (1:0) Kevin Lueckhof, 38’ (1:1) Kevin Raudis, 43’, 53’, 66’, (4:1) David Mantai, 74’ (4:2) Daniel Lich, 76’, 78’, 88’ (7:2) Ismail Mohamed Ali

Am Donnerstag wartet mit dem FC Rubin Limburg-Weilburg ein Gegner aus der Top 5 - sowohl bei Mannschaft 1 als auch Mannschaft 2. Der SV Wolfenhausen freut sich Sie am Tag der Deutschen Einheit auf dem Wolfenhäuser Sportplatz zu begrüßen. Anpfiff der SG ist um 13:00 Uhr, unsere Erste spielt im Anschluss um 15:00 Uhr.

Quelle: Homepage SV Wolfenhausen 1926 e V

Die nächsten Termine

So Okt 20 @13:00 - 03:00PM
WolfenhausenII/Weyer III- FSG Runkel II
So Okt 27 @13:00 - 03:00PM
TUS Löhnberg II - WolfenhausenII/Weyer III
Sa Nov 02 @12:30 - 02:30PM
WolfenhausenII/Weyer III - SG Niedertiefenbach/Dehrn II

Wer ist online

Aktuell sind 424 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher seit 24.08.2010

Heute45
Gestern51
Woche185
Monat716
Insgesamt90299

Tennis Abteilung

Neuigkeiten
Mannschaften
Informationen

Anmelden

Wetter