Drucken

Dezimierte Laubustaler Jungs kommen in Niederbrechen unter die Räder

Am Samstag den 27.04.2019 spielten die Laubustaler Jungs ebenfalls bei der dritten Garde des FC Alemannia Niederbrechen. Wieder bedingt durch zahlreiche Ausfälle konnte man nur mit 10 Spielern antreten und so war schon fast vor dem Anpfiff klar das man beim Tabellen 5. nicht viel holen könnte. Schon früh in der 04. Minute gelang Daniel Hilfrich das 1:0 als er per Sonntagsschuss die Kugel im langen Eck unterbringen konnte.

Danach gelang dem Spieler des Tages Daniel Edel in alter und gewohnter Manier mit dem 2:0 in der 17., dem 3:0 in der 21. und dem 4:0 in der 39. Minute ein lupenreiner Hattrick. Dies war auch gleich der Halbzeitstand und beide Mannschaften wechselten die Seiten.

Mit neuem Personal erhöhten die Hausherren durch Darius Eisenbach per Foulelfmeter auf 5:0. Nur zwei Minuten später aber wohl der schönste Treffer des Tages durch Ketter zum 5:1 Ehrentreffer per Fallrückzieher.

Daniel Hilfrich in der 63., Christian Königstein in der 70. und wieder Daniel Edel in der 84. Minute erhöhten nach und nach auf 8:1 ehe der 23. Mann auf dem Feld nach genau 90 Minuten die mehr als einseitige Begenung abpfiff.

Besucher seit 24.08.2010

Heute3
Gestern30
Woche33
Monat683
Insgesamt85017

Tennis Abteilung

Neuigkeiten
Mannschaften
Informationen

Anmelden

Wetter