Drucken

Sieg im letzten Heimspiel der Saison

Im letzten Heimspiel der Saison spielten die Laubustaler Jungs gegen den TUS Staffel und siegten nach guten 90 Minuten mit 5:2 Toren. Schon früh in der 09. Minute konnten die Hausherren durch Wagemann der nach einer Ecke im zweiten Versich die Kugel per Seitfallzieher ins rechte obere Eck versenkte.

Nach 17 Minuten jedoch Michel Henrichs per Alleingang und ohne das er energisch genug angegriffen wurde der Ausgleich zum 1:1.

Mit dem Pausepfiff gelang Benny Wiche das 2:1 der das Spielgerät gekonnt unten rechts neben dem Pfosten versenkte.

Nach der Pause dauerte es nur 5 Minuten bis zum 3:1 durch Sven Gleißner der ungehindert nach einem Einwurf auf Wagemann und dessen Querpass einnetzte

Wieder Wagemann stellte nur zwei Minuten später in der 52. Minute die Weichen auf Sieg als er einen Freistoß mit Hilfe des Torwartes zum 4:1 versenkte.

In der 66. Minute der Anschlusstreffer zum 4:2 durch Isa Cetin auch per Freistoß und unhaltbar für den Keeper der Hausherren.

Danach warfen die Gäste alles nach vorne aber konnten das Spiel nicht mehr drehen.

Den Schlusspunkt in einem guten Spiel der Hausherren setzte Raudis der in der Schlussminute den Endstand zum  5:2 in den rechten oberen Giebel festlegte.

Fazit: Die besser Mannschaften konnte auch in der Höhe verdient als Sieger das Feld verlassen. Das waren die Laubustaler Jungs !

 

Besucher seit 24.08.2010

Heute42
Gestern45
Woche267
Monat866
Insgesamt70846

Tennis Abteilung

Neuigkeiten
Mannschaften
Informationen

Anmelden

Wetter