Drucken

Torreiche Begegnung gegen den SC Offheim II

Am Samstag den 18.11.2017 spielten die Laubustaler Jungs von Weyer III gegen den SC Offheim II und beendeten die Begegnung nach 90 Minuten mit 4:5 Toren. Die Hausherren kamen gut in die Begenung und hatten auch die größte Chance zum 1:0 durch Henrik Schmitt als kurz darauf die Gäste durch Marcel Hausmann per Abstauber mit 0:1 in Führung gehen konnten. In der 23. und 28. Minute erhöhte wieder Hausmann erst auf 0:2 und dann aufgrund einer TW Aussetzers auf 0:3.

Zu diesem Zeitpunkt schien das Spiel für die Gäste so gut wie gelaufen  aber die Heimelf bewies hier ein tolle Moral und schaffte es noch bis zum Halbzeitpfiff auf 3:3 auszugleichen. Wieder Henrik Schmitt schafft in der 36. und 39. Minute sein Team auf 2:3 heranzubringen ehe Haymann das 3:3 gelang. Danach war Halbzeit und beide Seiten wechselten die Seiten.

Die Gäste hier erst nur noch zu 10. da sich Meuser verabschiedet hatte. Dennoch waren die Gäste in der zweiten Hälfte das spielbestimmenden Team und bei Weyer III war der Faden gänzlich gerissen. Hatte man erst noch in verschiedenen Situationen Glück kein Tor zu bekommen so schafft es der Spieler des Tages Hausmann doch in der 75. Minute das 3:4 zu markieren.

In der 82. Minute aber noch mal der 4:4 Ausgleich bis wiederum Hausmann in der 87. Minute den 4:5 Endstand für die jetzt nur noch zu 9. auf dem Feld stehenden Gäste, da sich ein Spieler verletzt hatte, festlegte.

Besucher seit 24.08.2010

Heute0
Gestern42
Woche114
Monat962
Insgesamt68770

Tennis Abteilung

Neuigkeiten
Mannschaften
Informationen

Anmelden

Wetter